Fluggelände


Der DGFC-Südschwarzwald ist Geländehalter von 4 Fluggeländen:

Informationen für unsere Gastflieger

Gastflieger sind am Kandel herzlich willkommen. Bitte haltet euch strikt an die Geländeordnung und die Vereinsvorgaben.

  • Für das Fliegen am Kandel benötigt man einen Paten für jeden Flugtag, eine einmalige Einweisung in die Besonderheiten des Fluggebietes, sowie eine Gästekarte für den Flugtag. Hier gelten die allgemeinen luftrechtlichen Bestimmungen, LuftVG, LuftVO, LuftVZO, LuftPersV und die Flugbetriebsordnung (FBO).

Berechtigung

  • Gäste mit Gleitschirm benötigen den B-Schein und mit Drachen A-Schein.
  • Ausländische Gäste benötigen zumindest eine Pilotenlizenz ihres Landes bzw. eine IPPI-Card.
  • Tandemflüge sind für Gastpiloten nicht möglich.

Patenschaft

  • Jedes aktive Vereinsmitglied kann die Patenschaft auch für mehrere Gäste übernehmen und eine Einweisung geben.
  • Die Anzahl der Patenschaften für gleitschirmfliegende Gäste ist auf maximal 10 pro Startplatz und Tag begrenzt.
  • Der am Startplatz anwesende Pate informiert den Gast über die Besonderheiten des Fluggebiets, die geltenden Regeln und übernimmt die Verantwortung für deren Einhaltung.
  • Grundsätzlich gilt – ist kein Vereinsmitglied am Startplatz anwesend - ist keine Patenschaft und somit auch kein Gastflug möglich!
  • Wir weisen darauf hin, dass die Paten zwar Einweisungen machen, jede/jeder PilotIn aber selbst für den Start und Flug verantwortlich ist und die Bedingungen selbst einschätzen können muss. Der Verein schließt hiermit jegliche Haftung aus.

Gästekarte

  • Die Gästekarte kann an Wochenenden in den Vereinsbussen auch bei einigen Mitgliedern für derzeit 5,- € erworben werden.
  • In die Gästekarte sind der Pilotenname, der Pate und das Datum mit Uhr-/Startzeit einzutragen. Auf der Rückseite muss die Gästekarte unterschrieben werden. Zudem ist der Start in das an den Startplätzen liegende Startbuch mit Name des Paten und Nummer der Gästekarte einzutragen.
  • Gäste aus der Schweiz und Österreich benötigen eine Gästekarte. Französische Gäste, die Mitglied im französischen Verband sind und alle übrigen Piloten aus dem Ausland benötigen – bis auf Widerruf – keine Gästekarte.

Der DGFC wünscht euch sichere Flüge und viel Spaß am Kandel.


Aktuelles

Inoffizielle DGFC Facebookseite

Badische Zeitung 04.01.2017

Der Silvesterflug

31.07.2015

Stellungnahme DGFC zur 2. Offenlage FNP Windenergie

Schreiben des Rechtsanwalts.............

>>>mehr

Gästeregelung

Gästeregelung [Deutsch]

Guest Guidelines [English]

Guide pour les invités et externes [Française]

 

Wetter Feldberg