Kandel Cup 2010


  • Ausschreibung [PDF]
  • Teilnehmerliste [PDF]
  • Ergebnisse: DGFC-Vereinsmeisterschaft am 10.07.2010 [PDF]
  • Ergebnisse: DGFC-Wanderpokal 2010 vom 15.09.2010 [PDF]

NOVA Pilots of the Year 2010

Michael Pohl und Christoph Bessei ausgezeichnet

Alljährlich ehrt der österreichische Gleitschirmhersteller NOVA einen oder mehrere Piloten als "Pilot of the Year". Für die Saison 2010 fiel die Wahl auf Michael Pohl und Christoph Bessei. NOVA verleiht die Ehrung zum "Pilot of the Year" nicht ausschließlich für herausragende sportliche Leistungen im Gleitschirmfliegen, sondern zieht auch das Engagement der Piloten und ihre Einstellung in Betracht.   weiterlesen>>

Herzlichen Glückwunsch


5. Platz für Christoph Bessei

DHV Junior und Ladies Challenge 2010 vom 14. - 20. August

Der diesjährige DHV Nachwuchswettbewerb Junior und Ladies Challenge fand wieder in Greifenburg an der Emberger Alm statt. Christoph Bessei erreichte den 5. Platz und damit qualifiziert er sich für die Deutsche Gleitschirmliga. Hier die Ergebnisse.

Herzlichen Glückwunsch


Rang 10 für Roland Wöhrle

Vor- Weltmeisterschaften im Drachenfliegen am Monte Cucco in italien

144 Piloten nahmen an den Drachen-Vor-Weltmeisterschaften am Montecucco in Italien teil. Nach vier Durchgängen, in denen zwischen 79 und 100 km geflogen wurden, erreichte Roland Wöhrle als bester deutscher Pilot den 10. Rang, seine bisher beste internationale Platzierung. Die 18. Weltmeister- schaften im Drachenfliegen finden im Juli 2011 im Nationalpark Monte Cucco statt. 

Herzlichen Glückwunsch


Kandel Cup 2010

2. Kandel Cup - Vereinsmeisterschaft der Drachen- und Gleitschirmflieger

Sieger bei den Drachenfliegern wurde Klaus-Peter Wilming, er flog ein flaches Dreieck vom Kandel nach Oberprechtal am Ende des Elztales und zurück zum Kandel, weiter zum Schauinsland und zurück bis zum Glottertal. Mit 61,2 km erreichte er die größte Tagesweite. Zweiter wurde Toni Goeke, den dritten Platz erreichte der Kandelrekordflieger Jochen Zeyher. Knapp ging es bei den GS-fliegern dieses Jahr zu, den ersten Platz erreichte Johannes Karl, der ein schönes flaches Dreieck rund um das gesamte Elztal folg, zweiter wurde Clemens Weiß, dritte wurde als beste Fliegerin Christel Schmälzle knapp dahinter.

Herzlichen Glückwunsch


153,6 km Schwarzwaldrekord mit dem Gleitschirm

Am Montag den 19. April wurde der Schwarzwaldrekord mit dem Gleitschirm von Christoph Bessei geknackt. Er flog 153,6 km vom Kandel bis nach Ehingen, nahe Ulm. Hier der Flug.

Christoph Bessei hat vor vier Jahren mit dem Gleitschirmfliegen begonnen und ist seit 2008 Mitglied im NOVA Pilots Team. Am 19. April gelang ihm mit seinem FACTOR der Flug seines Lebens, als er vom Kandel aus über 150km zurücklegte, was die weiteste Strecke ist, die mit dem Gleitschirm je von Kandel aus geflogen wurde.

Herzlichen Glückwunsch


Sportler des Jahres im Breisgau

Im Februar wurden Christoph Bessei und Klaus-Peter Willming von der Stadt Waldkirch für ihre herausragenden sportlichen Leistungen geehrt.

Anfang Februar 2010 fand in Waldkirch die jährliche Sportlerehrung statt. Zu diesem Anlass ehrt die Stadt Waldkirch Sportler, die im Vergangene Jahr herausragende Leistungen erbracht haben. Dieses mal wurde u.a. NOVA Juniors Team Pilot Christoph Bessei zusammen mit Klaus-Peter Willming (Deutsche Vizemeister im Drachenfliegen) geehrt. Chris erhielt die Ehrung für die ersten Plätze in der XC bzw. Airtime Wertung der Deutschen Streckenflugmeisterschaft in der Klasse LTF 1, der Vereinsmeisterschaft und den 3. Platz in der XC-Open Jahreswertung in der Klasse LTF 1-2.

Herzlichen Glückwunsch


Archiv

Aktuelles

Inoffizielle DGFC Facebookseite

17.08.2017

So, 20.08.17 Testival Flugschule Dreyeckland

mit den aktuellen Schirmen von Advance, Nova und BGD

10.07.2017

Wegen Umbaumaßnahmen am Kandelhotel mußte die Webcam West ,sowie die Wetterstation am Weststartplatz , leider demontiert werden.

Es dauert voraussichtlich noch bis Ende August bis wir die Erlaubnis haben... 

 

Gästeregelung

Gästeregelung [Deutsch]

Guest Guidelines [English]

Guide pour les invités et externes [Française]

 

Wetter Feldberg